Jens Dreesmann (Gesang)

Der Sänger und Entertainer aus Iserlohn steht seit 1979 auf der Bühne und tourt seitdem in verschiedenen Bands (Rock, Pop, Soul, Jazz) in der Bundesrepublik und Europa. Seinen Gesang hat er bei Jeff Cascaro, Professor für Jazzgesang, weiter entwickelt.

Neben dem 2013 gegründeten Gesangs-Duo DreamTeam, zusammen mit der Hamburger Sängerin Joana Toader, tritt er auch „Solo“ auf. Als Gastsänger ist er bei einigen Big Bands sehr gefragt und wirkt bei ausgesuchten Projekten wie z.b. „Symphonic Pops“ (Staatstheater Meiningen) mit. Im eigenen Tonstudio komponiert, arrangiert und produziert er eigene Songs (Pop & Jazz).

Stefan Weber (Piano, Orgel)

Der Soester Musiker hat Saxophon an der Musikhochschule in Dortmund studiert und zeitgleich sein Spiel am Klavier verfeinert. Viele Jahre hat er getourt und sowohl als Saxophonist als auch Pianist in vielen Bands (u.a. Saxophonics, Westfalia Big Band) in Deutschland gespielt.

Als musikalischer Leiter hat er einige Projekte für Orchester und Chor (u.a. Luther Oratorium) geleitet und koordiniert auch bei Voice of Swing die musikalischen Abläufe. Sein ruhiges, virtuoses und gefühlvolles Tastenspiel tragen markant zum eindrucksvollen Sound der Band bei.

Mario Levin-Schröder (Bass)

Der Wahl-Dortmunder ist ein professioneller Vollblutmusiker wie kein Zweiter. In Arnheim hat er Bass studiert, spielt aber auch Gitarre, Akkordeon und Klavier. Er hat in unzähligen Projekten und Bands mitgewirkt und ist meistens im Bereich Pop, Rock und Soul unterwegs.

Für ihn gibt es keine musikalische Grenzüberschreitung und so ist es nicht verwunderlich, dass er auch bei Voice of Swing die Saiten zupft. Er gibt der Band ein solides Fundament, auf das sich die Mitmusiker 24 Stunden - rund um die Uhr - verlassen können.

Benny Mokross (Drums, Percussion)

Benny Mokross ist Schlagzeuger und Percussionist. Sein Hauptbetätigungsfeld ist Jazz und Weltmusik, sein Herz schlägt aber genauso für Rockiges. Als gefragter Allround-Sideman hat er bis zum Jahre 2020 über 3.000 Konzerte gespielt und ist auf über 60 LPs/CDs/DVDs zu hören. Er hat an der Folkwang Hochschule in Essen Jazzdrumset studiert, ist seit 1998 als Dozent an der Glen- Buschmann-Jazzakademie für den Bereich Drumset verantwortlich und hat einen Lehrauftrag für Drumset an der Technischen Universität in Dortmund. Im Jahr 2017 wurde er zusammen mit dem Transorient Orchestra mit dem WDR Jazzpreis ausgezeichnet.

Gastsolisten

Patrick Porsch
Dimitrij Telmanov
Jörg Budde
Peter Sagurna
Diese Website verwendet Cookies
Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Site, diese können nicht deaktiviert werden. Sogenannte "Tracking Cookies" helfen uns, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese akzeptieren. Die Funktionalität der Website wird dadurch nicht beeinträchtigt. Wir verwenden keine "Social Cookies".